Alarmierungsstatus

Alarmierungsstatus
Montag, 09 Dezember 2019

Atemschutz-Leistungstest "Finnentest" - 15.10.2019

IMG 1567Voraussetzung für das Tragen von schwerem Atemschutz, ist neben der gesundheitlichen Eignung, auch ein jährlich zu absolvierender Atemschutz-Leistungstest.

Sechs unserer Kameraden traten heute zum sogenannten "Finnentest" an.

In einer maximalen Zeit von 14,5 Minuten, müssen 5 Stationen in der persönlichen Schutzausrüstung und unter Verwendung von schwerem Atemschutz durchlaufen werden.

Station 1: Gehen auf einer Strecke von 100 m, einmal ohne Kanister und einmal mit zwei Kanistern, mit jeweils 16,6 kg (Zeitlimit: 4 Minuten)

Station 2: 90 Treppen hinaufsteigen und 90 Treppen hinuntersteigen (Zeitlimit: 3,5 Minuten)

Station 3: einen LKW-Reifen mit einem Gewicht von 47,0 kg mit einem 6,0 kg schweren Hammer, über eine Strecke von 3,0 m bewegen (Zeitlimit: 2 Minuten)

Station 4: einen Hindernisparcours (Höhe 60 cm) dreimal unterkriechen und übersteigen (Zeitlimit: 3 Minuten)

Station 5: einfaches Einrollen eines 15,0 m langen C-Druckschlauches, ohne dass sich die Kupplung am Ende bewegt (Zeitlimit: 2 Minuten)

Der Leistungstest konnte von allen teilnehmenden Kameraden positiv bewältigt werden.

 

  • IMG_1514
  • IMG_1518
  • IMG_1538
  • IMG_1539
  • IMG_1563
  • IMG_1567
  • IMG_1569
  • IMG_1580
  • IMG_1586
  • IMG_1598

Kontakt

768px F icon.svg

Freiwillige Feuerwehr Giesshübl
Waldgasse 1

2372 Giesshübl
Niederösterreich

02236 122 - Feuerwehr Notruf

0699 / 144 22277 - Komman
dant HBI Mayerhofer Christian
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Karte

Termine

Di, 03. Dez.
19:30 Uhr -
Dienstbesprechung
Fr, 20. Dez.
19:30 Uhr -
Weihnachtsfeier
Di, 07. Jan.
19:30 Uhr -
Dienstbesprechung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok