Alarmierungsstatus

Alarmierungsstatus
Donnerstag, 18 April 2019

Atemschutz-Leistungstest "Finnentest" - 06.03.2019

oSieben unserer Kameraden traten heute zum jährlich zu absolvierenden Atemschutz-Leistungstest an, welcher neben der gesundheitlichen Eignung die Voraussetzung für das Tragen von schwerem Atemschutz bildet.

Die 5.Stationen, die in einer maximalen Zeit von 14,5 Minuten in der persönlichen Schutzausrüstung und unter Verwendung von schwerem Atemschutz zu durchlaufen sind, konnten von allen teilnehmenden Kameraden positiv bewältigt werden.

1.Station: Gehen auf einer Strecke von 100 m einmal ohne Kanister und einmal mit zwei Kanister mit jeweils 16,6 kg (max. Zeit: 4 Minuten)

2.Station: 90 Treppen hinaufsteigen und 90 Treppen heruntersteigen (max. Zeit: 3,5 Minuten)

3.Station: einen LKW-Reifen mit einem Gewicht von 47,0 kg mit einem 6,0 kg schweren Hammer über eine Strecke von 3,0 m bewegen (max. Zeit: 2 Minuten)

4.Station: einen Hindernisparcours (Höhe 60 cm) dreimal unterkriechen und übersteigen (max. Zeit: 3 Minuten)

5.Station: einfaches Einrollen eines 15,0 m langen C-Druckschlauches, ohne dass sich die Kupplung am Ende bewegt (max. Zeit: 2 Minuten)

 

  • a
  • b
  • c
  • d
  • f
  • g
  • h
  • i
 
 
 

Kontakt

768px F icon.svg

Freiwillige Feuerwehr Giesshübl
Waldgasse 1

2372 Giesshübl
Niederösterreich

02236 122 - Feuerwehr Notruf

0699 / 144 22277 - Komman
dant HBI Mayerhofer Christian
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Karte

Termine

Fr, 26. Apr.
09:00 Uhr -
Besuch Kindergarten
Sa, 27. Apr.
09:00 Uhr -
Frühjahrsputz
Mo, 29. Apr.
19:30 Uhr -
Chargensitzung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok